Um unsere Rennserien zu erweitern und Nachwuchsfahrern eine faire Chance zum Einstieg in den Motorradsport bieten zu können, haben wir als WSB-SPORT-Team zusammen mit der Halbich Racing School den JUNIOR-CUP ins Leben gerufen. Als weiterer Partner steht uns, wie auch in der MOTUL- und SUZUKI-Challenge, die Oberste Nationale Sportkommission für den Motorsport (AMF) zur Seite.

Der JUNIOR-CUP ist ein Förderprogramm für Nachwuchsfahrer, um den Einstieg in den Motorradrennsport zu ermöglichen. Um allen Fahrern eine faire Chance zu bieten, kann man zwischen 4 verschiedenen Motorrädern wählen. Zur Auswahl stehen dabei die Kawasaki Ninja 300, Yamaha YZF-R3, Honda CBR300R sowie die KTM RC390.

 

KTM RC390:
Kawasaki Ninja 300:
Yamaha YZF-R3:

Derzeit arbeiten wir noch mit Hochdruck an den Details der Serie, an Ausschreibung und Reglement. Wir werden euch hier und per Newsletter zum Thema „JUNIOR-CUP 2017“ auf dem Laufenden halten!

Um einen der begehrten Plätze zu bekommen, sendet bitte eure Bewerbung an (sieder@wsb-sport.com). Nach der Sichtung aller Bewerber, wird ein Rookie ausgewählt, dem ein Motorrad für die Saison 2017 kostenfrei zur Verfügung gestellt wird.

Für weitere Fragen stehen wir euch per Mail zur Verfügung: sieder@wsb-sport.com

Weiter zum Reglement!